BMW 2er Cabrio – Kompakter Fahrspaß

Das neue 2er Cabrio von BMW übernimmt alle Innovationen des 2er Coupés und setzt neue Maßstäbe.

Wer in so einem Wagen unterwegs ist, der hat die Aufmerksamkeit der übrigen Verkehrsteilnehmer sicher. Aber wir sind nicht nur unterwegs, um andere an diesem sonnigen Tag neidisch zu machen, sondern um ein Cabrio auf uns wirken zu lassen, dass, so BMW, „neue Maßstäbe für Dynamik, Ästhetik und Emotionalität in der Premium-Kompaktklasse“ setzt: Das neue 2er Cabrio, das es auf Wunsch auch als Coupé gibt.

BMW typisch prägen Doppelscheinwerfer die Front. Serienmäßig ist das 2er Cabrio jetzt mit neuen Bi-LED-Scheinwerfern ausgestattet. Abgerundet wird das neue Leuchtendesign durch die optionalen LED-Nebelscheinwerfer. Die im neuen Modell präsentere Niere gibt der Front mehr optische Breite. Die Verbindung der Scheinwerfer zur Niere sorgt zusammen mit der Leuchtengrafik dafür, dass die Fahrzeugfront sportlicher wahrgenommen wird. Die Palette der verfügbaren Außenlackierungen wird für das Cabrio gleichermaßen um drei neue Farbtöne ergänzt: einen dunkleren (Mediterranean Blue) und einen hellen (Seaside Blue) Blauton sowie ein kräftiges Orange (Sunset Orange). Damit lassen sich zwölf Außenlackierungen konfigurieren. Ebenfalls erweitert wird das verfügbare Programm an Leichtmetallrädern.


Ein rundum erneuertes Armaturenbrett, das noch stärker fahrerorientiert ausgerichtet ist, neue Materialien, die den hochwertigen und exklusiven Charakter von BMW 2er Coupé und BMW 2er Cabrio unterstreichen: Die neue Modellgeneration unterscheidet sich nicht nur äußerlich vom Vorgänger.

Exklusivität in Hochglanz-Schwarz

Im Innenraum der neuen BMW 2er Reihe zeigt das Center Stack, in dem die Bedienfelder für Radio und Klimaanlage untergebracht sind, eine Oberfläche in Hochglanz-Schwarz und akzentuiert damit Exklusivität und Wertigkeit des zentralen Elements zwischen Zentraldisplay und Mitteltunnel. Die Cup Holder in der Mittelablage lassen sich durch ein Rollo verschließen; in den Türen sind die Tasten für Fensterheber nun mit Chromspangen eingefasst.
Für das 2er Cabrio steht eine breite Palette an Drei-, Vier- und Sechszylinder-Motoren zur Wahl, die ein Leistungsspektrum zwischen 136 PS (100 kW) und 340 PS (250 kW) abdecken. Im BMW 2er Cabrio stehen insgesamt acht Antriebsvarianten zur Verfügung. Dazu gehören der Dreizylinder-Benziner im 218i mit 100 kW/136 PS sowie die Vierzylinder im 220i und 230i, die 184 PS (135 kW) und 252 PS (185 kW) leisten. Auch das Cabrio gibt es als besonders sportliches BMW M Performance Modell M240i/M240i xDrive mit 340 PS (250 kW).
Im BMW 2er Cabrio bietet exklusiv der M240i BMW xDrive und dessen allradspezifische Vorteile wie optimale Kraftübertragung beim Beschleunigen und in Kurven, höchste Fahrsicherheit sowie maximale Traktion unter winterlichen Bedingungen oder bei nasser Fahrbahn. Das Fahrwerk besteht zu großen Teilen aus Aluminium.

Ein Blick von außen.
8,8-Zoll-Display

Im neuen BMW 2er Cabrio unterstützen zahlreiche Assistenzsysteme das iDrive-Bedienkonzept der neuesten Generation sowie umfangreiche Connectivity-Angebote den Fahrer dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. In Kombination mit dem optionalen Navigationssystem Professional ist das hochauflösende zentrale 8,8-Zoll-Display erstmals im neuen 2er Cabrio als Touchscreen ausgeführt. Zusätzlich steht die intelligente Sprachsteuerung zur Verfügung: Sie erkennt die Befehle des Fahrers, ohne dass dieser spezielle Sprachbefehle lernen und verwenden muss.
Über die serienmäßig fest ins Fahrzeug integrierte SIM-Karte ermöglicht BMW ConnectedDrive unabhängig vom Smartphone des Kunden eine optimale Vernetzung und Zugang zu den Diensten von BMW. Dazu gehört der Concierge Service, der die Möglichkeit bietet, sich während der Fahrt von einem persönlichen Concierge Ziele wie Restaurants oder Hotels inklusive Reservierung heraussuchen und mit allen Kontaktdaten direkt als Zielführung ins Fahrzeug schicken zu lassen.
Das ganzheitliche digitale Konzept BMW Connected integriert den BMW 2er über Touchpoints wie iPhone, Apple Watch, Android-Smartphones und Smartwatches nahtlos in das digitale Leben des Nutzers.

Immer verbunden

Auch außerhalb des Fahrzeugs bleibt der BMW 2er Fahrer mit BMW Connected und den Remote Services immer mit seinem Fahrzeug in Verbindung. Er steuert Heizung und Lüftung, öffnet und verriegelt die Türen und ruft fahrzeugbezogene Informationen ab – bequem über das Smartphone. Und wer den Standort seines Fahrzeugs vergisst, kann diesen auf einer Karte in BMW Connected einsehen.

M2 neu am Start

Ebenfalls neu am Start ist der BMW M2. Das kompakte und leistungsstarke Sport-Coupé der BMW M GmbH übernimmt alle Innovationen des 2er Coupés (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 199 g/km). Mit seinem Hochleistungs-Sechszylinder-Reihenmotor, dem agilen Hinterradantrieb, einem Leichtbau M Sportfahrwerk aus Aluminium und seiner extrovertierten Linienführung ist das neue BMW M2 Coupé bestens gerüstet, um ein ultimatives Fahrvergnügen zu bieten. Bereits auf den ersten Blick ist das neue BMW M2 Coupé als Mitglied der BMW M Familie zu erkennen. Kurze Überhänge, lange Motorhaube, zurückversetzter Fahrgastraum, langer Radstand und breite Spur ergeben die klassischen Proportionen eines BMW Cabrios. Das elektrische Stoffverdeck integriert sich offen im Stil eines Bootsdeck-Designs in die Karosserie und bietet geschlossen, dank zusätzlicher Dämmung, hohen Akustikkomfort. Es lässt sich bis 50 km/h auch während der Fahrt öffnen.

Das BMW 2er Cabrio von innen.
BMW 218i Cabrio
  • Motor: 2,0 Liter-Vierzylinder-Benziner
  • Getriebe: Sechsgang manuell/ optional: Achtgang Steptronic
  • Leistung: 136 PS (100kW) bei 4.400 U/min
  • Max. Drehmoment: 220 Nm bei 1.250 bis 4.300 U/min
  • Beschleunigung: 0-100 km/h in 9,4/9,6 sec
  • Top-Speed: 207/ 205 km/h
  • Verbrauch: 5,5/ 5,3 l/100km
  • CO2-Emission: 129/ 124 g/km

Foto: BMW Group

 

No Comments Yet

Comments are closed

Cabriolife-Logo