McLaren 570 S Spider Novitec – Bayrisch aufgebrezelter Brite

Der Tuner Novitec verpasst dem McLaren 570 S Spider Leichtbauteile und kitzelt noch mehr Power den Motor.

Man kann eigentlich nicht behaupten, dass man die Sportwagen der britischen Manufaktur McLaren an jeder Straßenecke sieht. In England njcht, und in Deutschland schon gar nicht. Etwa 4000 Autos entstehen jährlich in Woking, im Werk in Sichtweite des gleichnamigen Formel-1-Rennstalls, und technisch eng mit den Rennwagen verwoben. Ferrari beispielsweise baut mehr als doppelt so viele Autos. Damit darf man McLaren-Modelle wie den 570S Spider wohl guten Gewissens als Exoten bezeichnen.

Trotzdem findet Novitec aus dem bayrischen Stetten östlich von Memmingen, dass man den offenen Zweisitzer durchaus noch etwas spezieller und individueller gestalten könnte. Zum Beispiel mit noch mehr Carbon als werksseitig sowieso schon verbaut. Vorne in Form eines mächtigen Frontspoilers, hinten als Heckflügel. Spezielle Seitenschweller lassen, so findet der Tuner, den „britischen Boliden optisch gestreckter und tiefer wirken“. Als Zugabe gibt´s auf Wunsch noch Carbon-Blenden für die Heckschürze.


Der McLaren kommt mit leichten Schmiederädern und fünf Doppelspeichen.

Very special auch die leichten Schmiederäder mit fünf Doppelspeichen, vorne als 20-Zöller mit 235/30er Reifen, hinten als 21-Zoll-Walzen im Format 305/30. Optik und Handling sollen mit 30 Millimeter weniger Bodenfreiheit gewinnen, die Silhouette des Mittelmotor-Cabrios dank der unterschiedlichen Radgrößen noch mehr an Kellform.

Dazu pimpen die Bayern natürlich auch den Sound und die Motorleistung des 3,8-Liter-V8-Biturbo. Mit 646 PS powern dann 76 PS mehr an die Heckachse als serienmäßig. Das Power-Plus kann der Fahrer jederzeit am Active Dynamic Panel, der Moduswahl in der Mittelkonsole, aktivieren. Der Spider spuret dann in glatten drei Sekunden von null auf hundert, und stoppt erst bei 335 km/h – falls mal ein Mitfahrer behauptet, eigentlich sei sein Wagen ja ganz normaler McLaren, wie es sie zu Tausenden gibt.

McLaren 570 S Spider Novitec
  • Motor: V8, 3,8 l Biturbo
  • Beschleunigung: 0 – 100 km/h in 3,0 Sekunden
  • Top-Speed: 335 km/h
  • Leistung: 646 PS (475 kW)
  • Preis: Grundpreis 208.975 Euro

Foto: McLaren Automotive Limited

No Comments Yet

Comments are closed

Cabriolife-Logo