Offener Luxus von Lexus – Der Lexus CL 500

Toyotas Edelmarke schiebt die Cabrioversion des eleganten Coupés LC 500 nach.

 

Sie gehörte zu den Opfern des abgesagten Genfer Automobilsalons: Die mit Spannung erwartete Cabriolet-Version des Lexus LC 500 sollte eigentlich auf der feinen Schweizer Automesse debütieren.

 

Cabriolife-Leser können das neue Modell von Toyotas Edelmarke statt dessen nun hier bewundern. Das neue LC 500 Cabriolet ergänzt  vom Sommer an das Coupé, indem es auf kunstvolle Weise dessen Dachlinie mit dem Charakter eines offenen Autos verbindet. Das neue Modell folgt der Fahrsignatur „Exhilarating Performance“ des Coupés und vermittelt ein Gefühl der Einheit mit der Natur.

Dank des robusten und sinnlich klingenden V8 beschleunigt das LC 500 Cabrio angenehm linear. Um das Fahrerlebnis noch weiter zu steigern, ist das es mit Nackenheizungen und einem transparenten Windschutz ausgestattet – und unterstützt damit den führenden Komfort und die Ruhe, welche die DNA von Lexus ausmachen.


Mit dem an das LC Coupé angelehnten Exterieur-Styling behält das Cabrio eine ausgezeichnete aerodynamische Leistung und eine optimale Gewichtsverteilung bei und integriert funktionale Schönheit in das Design. Das Softtop-Dach bietet eine einzigartige Silhouette und eine sportliche Ausstrahlung, die zu einem Cabriolet passen. Die Linie des hinteren Kofferraumdeckels wurde angehoben und verbreitert, um eine dynamische Seitenansicht zu schaffen und den niedrigen und breiten Stand zu betonen.

Charakterstark: Der unverwechselbare Kühlergrill der Lexus-Modelle ziert natürlich auch den LC 500.

 

Damit die Cabrio-Version des LC 500 auch bei abgesenktem Verdeck eine schöne Silhouette behält, lagert der automatische Faltmechanismus das Verdeck unter einer integrierten Tonneau-Abdeckung. Da die Konstrukteure eine Gürtellinie eingearbeitet haben, die am Ende der Türen aufspringt, zeichnet sich das Profil des Fahrzeugs durch eine Karosserie aus, die sich um die Kabine wickelt und für ein insgesamt straffes und sauberes Erscheinungsbild sorgt.

Das vierlagige Verdeck wurde so gestaltet, dass die fließende Dachlinie des Coupés erhalten bleibt, ohne dass der tragende Rahmen durch den Stoff hindurch sichtbar ist. Darüber hinaus wurde der Stoff des Daches sorgfältig ausgewählt und hergestellt, um eine optimale Spannung und keine Faltenbildung sowie eine verbesserte Schalldämmung zu gewährleisten.

Die Farbpaletten des Exterieurs und des Verdecks sowie die Farbtöne des Innenraums wurden sorgfältig ausgewählt und kombiniert, um dem hohen Sinn des LC-Kunden für Stil, Geschmack und vielfältigen Lebensstil gerecht zu werden. Der Innenraum weist Details wie abgestufte Steppungen und Perforationsmuster auf dem oberen Teil der Sitze sowie das „L“-Logo auf der Rückseite der Kopfstützen auf.

Offen für vier: Für kurze Strecken reichen die Fond-Sitze durchaus.

 

Beim Öffnen und Schließen des Verdecks wird die Bewegung vor allem am Anfang und am Ende sorgfältig kontrolliert, um dem Fahrer ein Gefühl von Qualität und Sicherheit zu vermitteln. Die Bewegung des Verdecks und der Tonneau-Abdeckung wurden präzise synchronisiert, um eine elegante und natürliche Bewegung zu erzielen und gleichzeitig eine klassenbeste Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit zu gewährleisten.

Das Dach kann geöffnet oder geschlossen werden, während das Fahrzeug mit bis zu 50 km/h fährt, und eine Animationsanzeige in den Instrumentenanzeigen ermöglicht dem Fahrer eine einfache Überwachung des Betriebsablaufs des Verdecks.

Die Karosseriestruktur des LC 500 Cabriolet wurde neu entworfen, um ein Steifigkeitsniveau zu erreichen, das die Fahrsignatur des Lexus auf dem Niveau des Coupés unterstützt, und gleichzeitig sowohl schönes Styling als auch ausreichend Gepäckraum bietet.

TFeinstes Leder, edles Holz, zentrales klassisches Rund-Instrument: Das luftige Interieur des LC 500.

 

Dank der strategischen Platzierung und Form der hinteren Aufhängungsturmstrebe konnte die strukturelle Steifigkeit des Fahrzeugs deutlich verbessert werden. Die Strebe besteht aus leichtem Aluminiumdruckguss, um das zusätzliche Gewicht zu minimieren, und ein Hochleistungsdämpfer sorgt für hochwertigen Fahrkomfort. Weitere Streben befinden sich unter der Karosserie, und es werden Materialien wie Magnesium und Aluminium verwendet, um sowohl eine hohe Steifigkeit als auch ein geringes Gewicht zu erreichen. Das Ergebnis ist eine dynamische Leistung, die den Absichten des Fahrers entspricht – so jedenfalls verspricht es Lexus. Ob es stimmt, verrät der Fahrbericht in einer der nächsten Ausgaben von Cabriolife.

 

Technische Daten
  • Lexus LC 500 Cabrio
  • Motor: V8
  • Hubraum: 5,0 l
  • Leistung: 477 PS (351 kW)
  • Länge: 4770 mm
  • Breite: 1920 mm
  • Höhe: 1345 mm
  • Höchstgeschw.: 270 km/h
  • 0 – 100: 4,7 Sekunden
  • Verbrauch: 11,6 l/100 km
  • Preis: ca. 120 000 Euro

 

Bild und Text: Lexus

No Comments Yet

Comments are closed